Unter den zahlreichen Neuerscheinungen hat die Jury sechs Autorinnen und Autoren für die Shortlist des 37. Thaddäus-Troll-Preises 2020 ausgewählt:

Moritz Hildt („Alles“ bei duotincta)

Chandal Nasser („Eindrücke aus Babel“ bei Schiler & Mücke)

Philipp Multhaupt („Herr Freytag und Miss Kafka retten die Welt“ bei periplaneta)

Christian Schulteisz („Wense“ bei Berenberg)

Katrin Seglitz („Schweigenberg“ bei Osbert + Spenza)

Kai Weyand („Die Entdeckung der Fliehkraft“ bei Wallstein)

Mit der Nominierung verbindet der Förderkreis die Empfehlung der ausgewählten Titel als Teil der sommerlichen Lesebibliothek. Um die Literaturszene in Baden-Württemberg bestens zu unterstützen, bestellen Sie Bücher bei Ihrem örtlichen Buchhändler.

Die Entscheidung über die Preisvergabe fällt im Oktober 2020, die Preisverleihung findet im November statt.

Bildnachweise: Dorothee Wetzel (Kai Weyand), Jan Münster (Moritz Hildt)