1981: Manfred Esser
1982: Katja Behrens
1983: Michael Spohn
1984: Rainer Wochele
1985: Gerhard Raff
1986: Rafik Schami
1987: Ernst Köhler
1988: Carmen Kotarski
1989: Eva Christina Zeller
1990: Hellmut G. Haasis
1991: Urs M. Fiechtner
1992: Thommie Bayer
1993: Harald Hurst
1994: Walle Sayer
1995: Michael Buselmeier
1996: Arnold Stadler
1997: Marcus Hammerschmitt
1998: Markus R. Weber
1999: Karl-Heinz Ott
2000: Joachim Zelter
2001: Anna Breitenbach
2003: Martin Gülich
2005: Angelika Overath
2007: Susanne Stephan
2008: Annette Pehnt
2009: José F. A. Oliver
2010: Martin von Arndt
2011: Lisa-Marie Dickreiter
2012: Sandra Hoffmann
2013: Matthias Kehle
2014: Katrin Zipse für „Glücksdrachenzeit“
2015: Carolin Callies für „fünf sinne & nur ein besteckkasten“
2016: Felicitas Andresen für „Sex mit Hermann Hesse“
2017: Manuela Fuelle für „Luftbad Oberspree“
2018: Kai Wieland für „Amerika“
2019: Iris Wolff für „So tun, als ob es regnet“